Grundzüge der Russischen Kirchengeschichte by Konrad Onasch

By Konrad Onasch

Show description

Read or Download Grundzüge der Russischen Kirchengeschichte PDF

Best religion books

The Grand Inquisitor's Manual: A History of Terror in the Name of God

The excellent historical past and Legacy of the Inquisition

The well known historian and critic Jonathan Kirsch offers a sweeping background of the Inquisition and the ways that it has served because the leader version for torture within the West to at the present time. starting from the Knights Templar to the 1st Protestants; from Joan of Arc to Galileo; from the Inquisition's titanic strength in Spain after 1492, while the key tribunals and torture chambers have been directed for the 1st time opposed to Jews and Muslims, to the torture and homicide of thousands of blameless ladies throughout the Witch Craze; and to the fashionable conflict on terror—Kirsch indicates us how the Inquisition stands as a common and ineradicable reminder of ways absolute strength wreaks inevitable corruption.

The Mystery-Religions

Filenote: PDF retail from EBL. Publisher/EBL seem to have created it via taking their great epub and switched over to PDF + pagination instead of the common appealing PDF imprint.
Publish yr word: First released in 1975
------------------------

This vintage examine deals an figuring out of the traditional non secular cults, exploring their attraction and eventual failure within the face of Christianity. issues contain the Eleusinian mysteries of historic Greece; Asiatic cults of Cybele, the Magna Mater, and Attis; Dionysian teams; Orphics; Egyptian devotees of Isis and Osiris; Mithraism; and others.

I culti orientali ad Ostia

Grâce à los angeles parution d'importants ouvrages ces dernières années, Ostie jouit d'une place privilégiée dans nos études qui correspond bien d'ailleurs à l'intérêt considérable que présente le website. Dans le domaine de l'histoire de ses cultes, le port de Rome avait même suscité aussi — il y a un quart de siècle déjà — los angeles magistrale monographie de Mrs.

Additional resources for Grundzüge der Russischen Kirchengeschichte

Example text

Novgorod war im Mittelalter, wie man richtig bemerkt hat, "das Fenster Rußlands zum Westen", aber, wie gesagt, mindest ebenso betont, auch nach dem Südwesten. ; L. A. DMITRIEVA, Povesti o 2itü Michaila Klopskogo, Moskau/Leningrad 1958 [AN SSSR IRL]; ÜNASCH, Ikonen, Anm. , Zur Vita Antonijs "des Römers", s. S. 12, Anm. 37), die sowohl die Einbeziehung der Stadt in den Herr- M 32 Konrad Onasch, Grundzüge der Russischen Kirchengeschichte schon unbedeutenden Mongolenchan den Tribut, zwar mehr ein "symbolischer", aber desto mehr ein für das Verständnis der Menschen von damals "realer" Akt.

Während er diese aber mit Hilfe des "Pomest'e"-Systems 8 in seine Abhängigkeit bringen konnte, versagte dieses Instrument natürlich der Kirche gegenüber. Anlaß des Konfliktes wurde die Säkularisierung des Kirchenlandes nach der Einnahme Novgorods im Jahre 1478 durch lvan 111. im gesamten Gebiet der ehemaligen Stadtrepublik. I van IV. 49, Anm. 3}. Auf einer Synode in Moskau 1503 stellte sich lvan 111. auf die Seite zweier berühmter und im Volke beliebter Starzen, Nil Sorskij (t 1508) und Paisij Jaroslavov (t um 1503), die jeglichen Grundbesitz der Klöster ablehnten 7 • Gegner der beiden war Iosif Volokolamskij (t 1515}, eine der bedeutendsten Gestalten der russischen Kirchengeschichte8.

Schon auf einer von Bischöfen, Klerikern und Bojaren besuchten Synode in Moskau im Jahre 1448 war Iona zum Metropoliten gewählt worden. Gleichzeitig rechtfertigte der Großfürst Vasilij dieses Vorgehen gegenüber dem Patriarchen 7 • Eine zweite Synode 1459 bestätigte den "Akt von 1448" und wies die Jurisdiktionsansprüche Grigorijs von Kiev zurück 8 • Damit war die russische Kirche im Herrschaftsbereich der Moskauer Großfürsten autokephal geworden. Konstantinopel war inzwischen gefallen und der Patriarchat unfähig, die russische Frage zu lösen.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 14 votes