Gabler Kompaktlexikon Werbung: 1.400 Begriffe nachschlagen, by Joachim Seebohn

By Joachim Seebohn

Show description

Read or Download Gabler Kompaktlexikon Werbung: 1.400 Begriffe nachschlagen, verstehen, anwenden, 4. Auflage PDF

Similar german_1 books

Ich will doch nur normal sein!

Erschütternde Grausamkeiten musste sie miterleben und wurden ihr selbst angetan. Schwer vorstellbar und nicht zu fassen, dass Menschen dazu fähig sind, solches Leid zuzufügen. In Ihrem Bericht beschreibt Tina J. nicht nur die Grauen erweckenden Erlebnisse, sondern vor allem sich selbst und ihre inneren Zustände, vor und während ihrer therapeutischen Behandlung.

Extra resources for Gabler Kompaktlexikon Werbung: 1.400 Begriffe nachschlagen, verstehen, anwenden, 4. Auflage

Sample text

Computer-to-Plate (CTP): Die digitalen Text- und Bilddaten aus der Druckvorstufe werden direkt auf eine Druckform bzw. Druckplatte übertragen. Die herkömmliche Montage und Filmherstellung entfällt hierbei. Der anschließende Druckprozess entspricht dem konventionellen → Offsetdruck. digitale Bogenmontage → Montage digitale Drucksysteme → Digitaldruck digitale Druckverfahren → Digitaldruck Digitaler Hörfunk → Digital Audio Broadcasting digitale Seitenmontage → Montage Digitales Fernsehen → Digital Video Broadcasting digitales Wasserzeichen Als feststehende Elemente werden digitale Wasserzeichen als sichtbare Hintergrundbilder bei der Gestaltung von Internetseiten eingesetzt.

Corporate Identity. B. Logo, Geschäftspapiere, Fahrzeugbeschriftungen, Verpackungen von Produkten, Gestaltung der Werbung). Beim Corporate Design lassen sich folgende Bereiche generell unterscheiden (– vgl. Pepels, 1996, S. a. Logo, Farben, Formen, Schriften, Layoutraster, Fotostil), • Sprachdesign, also die Tonalität, die Art der Ansprache (Corporate Wording) der Unternehmenskommunikation gegenüber den Zielgruppen. Das Corporate Design soll ein beständiges und damit einprägsames Unternehmensbild bei den Zielgruppen schaffen.

Zu den Aufgaben gehören vor allem: Kundenbindung. B. B. Bearbeitung von Bestellungen, Reklamationen) sowie die Neukundengewinnung. CD-DA (Compact Disc-Digital Audio) CD zur speziellen Speicherung von Musik, deshalb auch Audio-CD genannt. Carry-over-Effekt → Kommunikationswirkung Werbung der Cartridge (Wechselplatte) Ein Oberbegriff für die unterschiedlichen, auswechselbaren Speichermedien bei Computern bzw. den angeschlossenen externen Laufwerken. CAS → Computer Aided Selling Catch Phrase → Copy-Analyse CBT → Computer Based Training CD-Konstanten → Werbekonstanten CD-R (Compact Disc-Recordable) Die CDR ist eine beschreibbare Compact Disc.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 5 votes