Der Diamant des Salomon by Noah Gordon

By Noah Gordon

Show description

Read or Download Der Diamant des Salomon PDF

Best german_1 books

Ich will doch nur normal sein!

Erschütternde Grausamkeiten musste sie miterleben und wurden ihr selbst angetan. Schwer vorstellbar und nicht zu fassen, dass Menschen dazu fähig sind, solches Leid zuzufügen. In Ihrem Bericht beschreibt Tina J. nicht nur die Grauen erweckenden Erlebnisse, sondern vor allem sich selbst und ihre inneren Zustände, vor und während ihrer therapeutischen Behandlung.

Additional info for Der Diamant des Salomon

Sample text

Mir geht es gut. « »Ich glaube nicht, Harry. Aber es ist lieb, daß du dir Gedanken machst. Ich bin am Dienstag zu Jeff ins Internat gefahren und habe ihn besucht«, sagte sie. « »O Harry«, sagte sie matt. »Es war doch schon schlimm genug für Jeff, daß wir ihn wegen deiner … Situation ein Jahr früher aufs Internat schicken mußten. « »Das weiß ich. « 32 »Das hoffe ich. Ich bin froh, daß du angerufen hast«, sagte sie. »Können wir heute abend zusammen essen? « »Wegen der Bar-Mizwa? « »Harry, solche Sachen muß man Monate im voraus organisieren.

Das könnte man sagen, Mr. « Er zögerte. « »Das wäre höchst unklug. « Die Stimme hielt inne. « Harry seufzte. « 36 »Bitte, haben Sie ein wenig Geduld mit mir. « Harry spürte, wie sein inneres Radar ganz leicht anschlug. »Ich werde morgen abend in der Wohnung meines Vaters in der East Sixty-third Street Nummer 725 sein. « »Das paßt mir wunderbar, Mr. Hopeman. « »Shalom, Mr. Akiva«, sagte er. Das Telefon weckte Harry um vier Uhr morgens. Als er abhob, hörte er ein Rauschen und zweisprachiges Wortgewirr.

Ja, der hat bereits hier im Büro angerufen. « Harry schwante nichts Gutes. Netscher war der beste Freund seines Vaters und ein hartnäckiger Spendeneintreiber für die Sache des Staates Israel. »Er ist im New Yorker Büro einer Textilfirma. « Textilfirma? Harry war erstaunt. « »Danke. « 31 »Laß uns zusammen zu Mittag essen. Ende der Woche vielleicht? Halt, das geht bei mir nicht. « »Wann du willst. Du kennst ja meine Einstellung. « Harry lächelte. Er hatte Saul sehr gerne, aber manchmal war es auch von Nachteil, zusätzlich zu einem leiblichen Vater noch einen anderen alten Mann zu haben, der Ansprüche an einen stellte.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 4 votes