Mit Israel auf dem Weg durch die Wüste: Eine by Christian Daniel Kupfer

By Christian Daniel Kupfer

The desolate tract narratives Ex 15:2217:7 and Num 11:1-20:13 are formed by means of awesome repetitions in addition to breaks fashionable and content material. This research describes the ongoing interplay among many of the textual content indications and the co-operative reader who makes an attempt to accomplish a coherent interpreting. this sort of an incredible reader alludes to the ideas of reception theorists W. Iser and U. Eco and is utilized the following for the good thing about the narratives of the outdated testomony. A moment major half 4demonstrates systematically the narrative instruments of guiding the reader in the barren region narratives. This technique emphasises the dynamic personality of the translation of the textual content. during this means, the writer re-evaluates for instance textual content constructions, blanks or duplicates through weighing up their value and relevance for the examining process.Die Wüstenerzählungen Ex. 15:22-17:7 und Num. 11:1-20:13 sind von markanten Wiederholungen wie auch von stilistischen und inhaltlichen Brüchen geprägt. In der vorliegenden Untersuchung wird fortlaufend die Interaktion der unterschiedlichen Textsignale mit einem `kooperierenden Leser´ beschrieben, der trotz aller Lesestörungen bemüht ist, eine kohärente Lektüre zu erzielen. Dieser Idealtypus eines Lesers lehnt sich an die rezeptionsästhetischen Entwürfe von W. Iser und U. Eco an und soll für narrative Texte des Alten Testamentes fruchtbar gemacht werden. In einem weiteren Hauptteil werden systematisch die textlichen Mittel der Leserlenkung innerhalb der Wüstenerzählungen dargestellt. Mit dieser Herangehensweise wird der dynamische Charakter einer Textinterpretation betont. So werden beispielsweise Textstrukturen, Leerstellen oder Dubletten neu bewertet, indem ihre Signifikanz und Relevanz für einen Leseprozess abgewogen werden.

Show description

Un gran equipo (¡Gol!, Book 1) by Luigi Garlando

By Luigi Garlando

Ocho niños.
Una pasión: el fútbol.
Un sueño: ¡ser los mejores!

3, 2, 1…¡El espectáculo acaba de empezar! Bajo las órdenes de un míster algo abnormal, el señor Gaston Champignon, ocho niños y niñas han formado un equipo de fútbol de lo más disparatado.
Se llaman Cebolletas y les espera una temporada repleta de grandes emociones (¡y muchísimo sudor!). Pero, antes de empezar, los ocho cracks ya han aprendido l. a. lección más importante: para ganar solo hace falta ¡DIVERTIRSE!

Show description

Konfessionelle Identität und ökumenische Prozesse Analysen by Silke Dangel

By Silke Dangel

Bei der vorliegenden Untersuchung handelt es sich um einen Beitrag zur ökumenischen Hermeneutik. Die Frage lautet, ob die Betonung konfessioneller Identität das Ziel christlicher Einheit eher unterläuft oder aber fruchtbare Wege interkonfessioneller Verständigung eröffnet. Es wird dafür argumentiert, dass angesichts der für die Ökumene konstitutiven Spannung von Identität und Differenz nur ein starker Identitätsbegriff, der kulturwissenschaftlich fundiert und theologisch reflektiert ist, zu erhellen vermag, wie konfessionelle Identität in ökumenischen Prozessen problematisiert und durch die ökumenische Arbeit weiterentwickelt werden kann.
Zwei Analysen zum lutherisch-katholischen Rechtfertigungsdiskurs sowie zur ökumenischen Arbeit der Pfingstbewegung zeigen exemplarisch, dass jeder ökumenische Diskurs durch eine Identitätsdynamik mit ähnlichem Grundmuster bedingt ist. Es gilt: Einerseits ist konfessionelle Identität für ökumenische Prozesse die Voraussetzung. Andererseits bildet sie sich im Prozess überhaupt erst aus, weshalb jeder ökumenische Diskurs zugleich rückwirkend als ein konfessioneller Identitätsdiskurs verstanden werden muss. Der Erfolg der Ökumene hängt von einem dynamisierten Begriff konfessioneller Identität ab.

Show description

Typografische Animation für Studium und Praxis by Falk Hegewald, Katharina Hien, Steffen Rümpler, Johannes

By Falk Hegewald, Katharina Hien, Steffen Rümpler, Johannes Tritschler

Typografische Animationen werden sehr häufig in Banner-Werbung im web genutzt, auf Webseiten, für Werbefilme sowie für Filmtrailer, -abspänne und -ankündigungen in Kino und television. Das Buch bietet neben den Grundlagen von typografischen Animationen eine ausführliche Sammlung mit Screenshots und Anleitungen zu typischen, anspruchsvollen Beispielen. Es richtet sich an aktive Designerinnen und fashion designer und an Studierende im Design-Bereich, die sich in das Thema einarbeiten wollen. Die Anleitungen des Buches sollen es auch Quereinsteigern ermöglichen, sich effektiv in die Materie einzuarbeiten. Der grundlegende Umgang mit den "gängigen" Design-Programmen wird jedoch vorausgesetzt. Die Gliederung richtet sich nach häufig genutzten Animations-Programmen. Jedes der genutzten Softwareprodukte gibt eine bestimmte ästhetische und funktionale Ausrichtung vor (2-D, 3-D, interaktiv).

Show description

The Brill Dictionary of Gregory of Nyssa (Supplements to

The Brill Dictionary of Gregory of Nyssa is the fruit of wide-ranging collaboration among specialists in Philology, Philosophy, historical past and Theology. those students shared the need to improve a finished reference paintings that may support allure extra humans to the tudy of the 'Father of Fathers' and help them of their paintings.
Gregory of Nyssa's proposal is right now quintessentially vintage and sleek, because it speaks on to the modern reader. As curiosity in Gregory has elevated in addition to the variety of works dedicated to him, the necessity for a accomplished creation and bibliographical reference paintings has arisen. with the intention to meet this want, greater than 40 students from a number of disciplines and views have contributed to this paintings. In 2 hundred articles, the Brill Dictionary of Gregory of Nyssa presents a symphonic imaginative and prescient of the stories on Gregory of Nyssa and his proposal.

Show description

1 3 4 5 6 7 500