Anthropologie in theologischer Perspektive by Wolfhart Pannenberg

By Wolfhart Pannenberg

Show description

Read or Download Anthropologie in theologischer Perspektive PDF

Best religion books

The Grand Inquisitor's Manual: A History of Terror in the Name of God

The marvelous heritage and Legacy of the Inquisition

The well known historian and critic Jonathan Kirsch offers a sweeping heritage of the Inquisition and the ways that it has served because the leader version for torture within the West to today. starting from the Knights Templar to the 1st Protestants; from Joan of Arc to Galileo; from the Inquisition's sizeable strength in Spain after 1492, whilst the key tribunals and torture chambers have been directed for the 1st time opposed to Jews and Muslims, to the torture and homicide of thousands of blameless ladies through the Witch Craze; and to the fashionable battle on terror—Kirsch indicates us how the Inquisition stands as a common and ineradicable reminder of ways absolute strength wreaks inevitable corruption.

The Mystery-Religions

Filenote: PDF retail from EBL. Publisher/EBL seem to have created it by means of taking their great epub and switched over to PDF + pagination instead of the common attractive PDF imprint.
Publish yr notice: First released in 1975
------------------------

This vintage learn deals an realizing of the traditional spiritual cults, exploring their allure and eventual failure within the face of Christianity. themes comprise the Eleusinian mysteries of historic Greece; Asiatic cults of Cybele, the Magna Mater, and Attis; Dionysian teams; Orphics; Egyptian devotees of Isis and Osiris; Mithraism; and others.

I culti orientali ad Ostia

Grâce à los angeles parution d'importants ouvrages ces dernières années, Ostie jouit d'une place privilégiée dans nos études qui correspond bien d'ailleurs à l'intérêt considérable que présente le web site. Dans le domaine de l'histoire de ses cultes, le port de Rome avait même suscité aussi — il y a un quart de siècle déjà — los angeles magistrale monographie de Mrs.

Extra resources for Anthropologie in theologischer Perspektive

Sample text

46 Beschreibung der menschlichen Wirklichkeit vom christlichen Denken als sachgerecht akzeptiert werden kann oder ob nicht die aktuelle Beziehung auf die göttliche Wirklichkeit als immer schon konstitutiv für Eigenart und Lebensvollzug des Menschen veranschlagt werden muß. Die mittelalterlich-katholische und die reformatorische Auffassung der Gottebenbildlichkeit des Menschen unterscheiden sich also darin, daß für die Reformatoren die Gottebenbildlichkeit in der aktuellen Gottesbeziehung besteht, während sie für die mittelalterliche lateinische Scholastik Voraussetzung dieser aktuellen Gottesbeziehung und formale Struktureigenschaft des menschlichen Wesens ist, ähnlich wie der "Imagorest" bei E.

Ein Beitrag zur vergleichenden Psychologie, rde 74, 1958. 19 20 32 Die "philosophische Anthropologie" teilt mit dem Behaviorismus und mit der deutschen Verhaltensforschung den Grundsatz, den Menschen von seiner Leiblichkeit her zu deuten und insbesondere von seinem leiblichen und also beobachtbaren Verhalten her. Sie stimmt weiter mit der deutschen Verhaltensforschung und der Sozialpsychologie G. H. Meads gegen den klassischen Behaviorismus darin überein, das Verhalten schon der Tiere, erst recht aber des Menschen als ein Sichverhalten, als Äußerung eines Subjektzentrums also, zu verstehen.

Weizsäcker: Der Gestaltkreis, Leipzig 1943. 37 als Schöpfungen des Menschen, als Nebenprodukte seiner Weltbewältigung thematisch werden. Dem Gegensatz von Schöpfung und Selbstschöpfung entsprechend hat sich der Begründungszusammenhang umgekehrt, der bei Scheler vom Geist zur Hemmung der animalischen Triebe führte: Bei Gehlen geht der Weg umgekehrt vom Hiatus zwischen Wahrnehmung und Antrieben durch das Handeln des Menschen selbst zum Geist, zur Ausbildung einer Kulturwelt, deren Inhalte den Antrieben des Menschen allererst zur Orientierung verhelfen 29 • Gehlens Konzeption hat vielfach Kritik 'gefunden, sich aber dennoch als die klassische Gestalt der modernen philosophischen Anthropologie durchgesetzt.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 7 votes